Was machen eigentlich Architektinnen und Architekten? In der Mitmachausstellung „Hausgedacht – Architektur planen, bauen, gestalten“ des Stadt- und Industriemuseums Rüsselsheim erkunden Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und Familien die Welt des Bauens.

HausgedachtGleich zu Beginn schlüpfen sie in die Rolle eines Architekten. Wer mag, kann sich von einem Bauherren beauftragen lassen, um sich etwa an den Entwurf eines Feuerwehrhauses oder Kindergartens zu begeben. Verschiedene Werkstätten laden zum Experimentieren ein. Beim Planen und Konstruieren von Häusern, Türmen und Bögen erschließen sich physikalische Grundlagen ebenso wie gestalterische Fragen. Im professionellen Architekturbüro wird ein Arbeitsmodell des eigenen Bauprojekts gestaltet.

Das pädagogische Betreuerteam begleitet durch die Ausstellung und gibt bei Bedarf Hilfestellungen. Doch im Fokus steht das selbstständige Lernen, das Anfassen und Ausprobieren. „Es ist schon etwas Besonderes, Kinder dabei zu beobachten, wie sie sich die einzelnen Stationen der Ausstellung selbst erarbeiten oder auch mit eigenen Ideen ganz neu kombinieren. Aha-Momente durch Spaß und Neugier machen die Begeisterung und den Erfolg aus“, sagt Museumsleiterin Dr. Bärbel Maul.

Die Mitmachausstellung wurde vom Kindermuseum München entwickelt und ist bis zum 18. Februar 2018 im Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim zu erleben.

Stadt- und Industriemuseum Rüsselsheim

Hauptmann-Scheuermann-Weg 4
(in der Festung)
65428 Rüsselsheim am Main
Tel. 06142 83-2950
Fax 06142 83-2965
museum@ruesselsheim.de
www.museum-ruesselsheim.de

Öffnungszeiten

Di, Do, Fr 14-17 Uhr
Sa-So 10-17

Öffnungszeiten für Gruppen nach Anmeldung:
nach Absprache zu anderen Zeiten möglich

Eintrittspreise

Erwachsene 3,5 Euro
ermäßigt 3,5 Euro
Familien (bis vier Personen) 10 Euro
Gruppen bis 15 Personen 40 Euro

Service

  • Audioguide
  • Cafe
  • Familienangebot
  • Gruppenangebot
  • Parkplatz

Das könnte sie auch interessieren

ALTANA MUSEUM SINCLAIR-HAUS
Die ALTANA Kulturstiftung zeigt im stiftungseigenem Museum, dem Sinclair Haus, jährlich drei bis vier Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Details
ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM FRANKFURT
Längst vergangene Zeiten werden im Archäologischen Museum lebendig. Funde aus 200.000 Jahren zeigen, wie Menschen einst lebten, liebten, arbeiteten, kämpften, glaubten und feierten.
Details
BIBELHAUS ERLEBNIS MUSEUM
Das Bibelhaus Erlebnis Museum öffnet seinen Gästen die ganze Spannbreite dieser Geschichte. 300 Fundstücke aus archäologischen Grabungen im Heiligen Land werfen ein ungewohntes Licht auf die biblische Welt und ihre Menschen.
Details