Die Burg Eppstein erhebt sich mit ihren imposanten Befestigungsanlagen über der Altstadt.
Eindrucksvoll präsentiert sich der einstige Adelssitz als Machtsymbol der Herren von Eppstein, die im 13. Jahrhundert als Mainzer Erzbischöfe die Reichspolitik mitbestimmten.
Im Museum auf der Burg ist die 1000-jährige Geschichte dieses bedeutsamen Kulturdenkmals anschaulich aufbereitet. Nicht nur für Kinder immer wieder spannend erweist sich die Darstellung mittelalterlicher Lebensweise auf der Burg. Von der Ritterrüstung führt die Zeitreise bis zur romantischen Ruinenbegeisterung. Der Blick vom mächtigen Bergfried
macht die Historie spürbar.

 

museumsfuehrer-stadt-und-burgmuseum-auf-burg-eppstein

STADT- UND BURGMUSEUM AUF BURG EPPSTEIN

Auf der Burg
65817 Eppstein
Tel. (0 61 98) 30 51 31

zur Internetseite

Öffnungszeiten

Burg

April bis Okt. Di–So 10–17 Uhr
Nov. bis März Di–So  11–15 Uhr

 

Burgmuseum
April bis Okt.

Mi 16–18 Uhr,
Sa 14–17 Uhr,
Sonn- und Feiertage 11–17 Uhr

Nov. bis März

Sonn- und Feiertage 12–15 Uhr

 

Eintrittspreise

Erwachsene 4,00 Euro
Kinder 1,50 Euro

Service

  • Familienangebot
  • Gruppenangebot
  • Museumshop

Das könnte sie auch interessieren

ALTANA MUSEUM SINCLAIR-HAUS
Die ALTANA Kulturstiftung zeigt im stiftungseigenem Museum, dem Sinclair Haus, jährlich drei bis vier Ausstellungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Details
ARCHÄOLOGISCHES MUSEUM FRANKFURT
Längst vergangene Zeiten werden im Archäologischen Museum lebendig. Funde aus 200.000 Jahren zeigen, wie Menschen einst lebten, liebten, arbeiteten, kämpften, glaubten und feierten.
Details
BIBELHAUS ERLEBNIS MUSEUM
Das Bibelhaus Erlebnis Museum öffnet seinen Gästen die ganze Spannbreite dieser Geschichte. 300 Fundstücke aus archäologischen Grabungen im Heiligen Land werfen ein ungewohntes Licht auf die biblische Welt und ihre Menschen.
Details